Sauna

Entspannung für den gesamten Körper im Springer Gesundheitszentrum Zweibrücken

Nach einem anstrengenden Training gibt es nichts besseres für den Körper als eine Runde Entspannen und Relaxen in der heißen Sauna. Während des Saunagangs werden nicht nur buchstäblich Giftstoffe aus dem Körper ausgeschwitzt, die Entspannung der Muskulatur wird gefördert und somit einem Muskelkater nach dem Training entgegengewirkt. Außerdem ist Saunieren ein gutes Mittel, um gerade in der kalten Jahreszeit das ungemütliche Wetter für eine Weile zu vergessen und zudem einer Erklältung vorzubeugen. Denn der Wechsel von Warm und Kalt fördert das Immunsystem.

Bei uns im Springer Gesundheitszentrum Zweibrücken können Sie zwischen zwei unterschiedlichen Arten des Saunierens wählen. In unserer Finnischen Saune, die auch als der Klassiker bezeichnet wird, herrschen Temperaturen von bis zu 90°C. Dort kommt man so richtig ins Schwitzen. In unserer Bio-Sauna hingegen geht das Termometer nicht über die 60°C hinaus und der Saunagang ist somit deutlich verträglicher.

Gönnen Sie sich nach Ihrem Training mit Cardio, Freihanteln und Geräten einen Saunagang und schalten Sie anschließend in unserem Ruheraum für eine Weile ab. Mit bequemen Liegen eignet sich der Ruheraum optimal dazu, noch einmal die Seele baumeln zu lassen bevor man wieder in den Alltag startet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin mit uns. Wir beraten Sie gerne und freuen uns darauf, Sie kennzulernen.